Workshop Kirchensteuer in Köln

facebook header ws kirchensteuer23

Ist die deutsche Kirche zu reich? Was passiert mit dem Geld? Wird die Kirche den biblischen Ansprüchen gerecht? Ist die Exkommunikation im Falle einer Zahlungsweigerung kirchenrechtlich zulässig? Und brauchen wir die Kirchensteuer noch?

Diese und weitere Fragen zum Verhältnis von Kirche und Staat, sowie Kirche und Geld sollen am 31. Oktober in Köln erörtert und unter der Fragestellung „Wie viel Geld verträgt der Glaube? – die Kirchensteuer auf dem Prüfstand“ diskutiert werden.

Workshop in Köln

ws_koeln.png

Bilder religiöser Gewalt bestimmen in den letzten Wochen und Monaten den medialen Alltag. Immer mehr ist die öffentliche Wahrnehmung von Religion durch die Angst vor fundamentalistisch motivierter religiöser Gewalt geprägt. Gleichzeitig nimmt die Verfolgung von Christen im Nahen Osten nie dagewesene Ausmaße an.

Wie viel Fundamentalismus bergen der Islam und das Christentum? Fördert oder verhindert Religion Gewalt? Welche Möglichkeiten hat der christlich-islamische Dialog in der heutigen Zeit?

„Gewalt im Namen Gottes? Das Problem des Fundamentalismus im christlich-islamischen Verhältnis“

Impressum © 2006-2017  Pontifex - Die Initiative der Generation Benedikt