Kunst des Glaubens #9: Die Verkündigung der Menschwerdung Christi

Die schönste Erklärung dessen, was wir heute feiern - das sollte jeder gesehen haben!

„Die Ewigkeit geht ins Zeitliche ein, das Unermessliche ins Maß, der Schöpfer ins Geschöpf […] Das Undarstellbare in die Darstellung, das Unsagbare in die Rede, das Unerklärliche ins Wort, das Unbegrenzbare in den Ort, das Unsichtbare ins Gesehene“. (Bernhardin von Siena)

Zum Hochfest Mariä Verkündigung gibt’s die erste Quarantäne-Version von „Kunst des Glaubens“ mit Theresa Sophie. Es geht um nichts geringeres als den Urknall der Heilsgeschichte - mit den Giganten der Kunstgeschichte Fra Angelico, Botticelli und Lorenzo di Credi. Florentiner Renaissancemalerei at its best und eines der schönsten Themen der Kunstgeschichte.

Impressum © 2006-2020  Pontifex - Die Initiative der Generation Benedikt