In guter Hoffnung! - WhatsApp - Adventskalender

 

Das Kirchenjahr beginnt am Sonntag mit einem der schönsten Gefühle, die wir auf unserer emotionalen Klaviatur haben - der Erwartung. Kinder und Kauffreudige verfallen mit dem Anzünden der ersten Kerze gleichermaßen in den Zustand einer wohligen Freude auf oder über etwas, dass ihnen nicht unbedingt bewusst ist. Aber das Gefühl, etwas Schönes zu erwarten, ist unabhängig von dem Erwarteten selbst schön.
Wir wissen als Christen natürlich, was, oder besser wen wir erwarten, weshalb es für uns aus der Erwartung eine Hoffnung wird. Eine Hoffnung auf eine Welt, die dadurch verändert wird, dass Gott in sie hineinkommt.

Interview mit dem BDKJ-Vorsitzenden Thomas Andonie

 

Thomas Andonie ist seit 2017 der Bundesvorsitzenden des BDKJ. In Vertretung des Deutschen Jugendverbandes hat er als Auditor an der Jugendsynode in Rom teilgenommen. Wir haben ihn im Interview über seine Erfahrungen und Einschätzungen der Synode befragt. 

9 Thesen zur Katastrophe des Sexuellen Missbrauchs in der Kirche

 

Der Bericht über die Missbrauchsfälle in der Kirche in Deutschland erschüttert uns als junge, gläubige Katholiken tief. Für die Integrität, das Ansehen, aber vor allem die Zukunft der Kirche ist es unbedingt notwendig, dass sowohl die tieferliegenden Gründe dieser furchtbaren Entwicklung ehrlich und offen analysiert werden, als auch harte und einschneidenden Konsequenzen daraus gezogen werden. Wir haben 9 Thesen zu den Missbrauchsfällen formuliert. Es ist uns bewusst, dass gerade die Missbrauchsfälle auch innerhalb der Kirche spaltende Positionen hervorrufen. Gerade deshalb halten wir es für unabdingbar, dass die Kirche die Rettung nicht in oberflächlichen weltlichen Strukturreformen sucht, sondern in echter innerer Umkehr!

Impressum © 2006-2018  Pontifex - Die Initiative der Generation Benedikt